zurück zur Kategorie

Die Begegnung mit dem Schamanen 02 – Du wirst getragen und bist beschützt (Meditationsgeschichte)

6,50 

Wieder darf das Kind mit seinem Zwergenfreund auf dem Rücken des Drachenkindes Argor auf die magische Reise in den Dschungel zum weisen Schamanen gehen. Heute teilt dieser den zweiten Teil des großen Wissens mit ihm:

Du wirst getragen und bist beschützt!

“… Du spürst die Kraft von Mutter Erde durch dich hindurchfließen. Du spürst, dass das die Kraft ist, die du zum Leben brauchst. Die Kraft, die du brauchst, um dich zu bewegen. Die Kraft, die du brauchst, um zu spielen, um zu lachen und um Freundschaften schließen zu können. Du fühlst dich durch die Wurzeln mit der Erde fest verbunden. Du fühlst, wie sie dich trägt und nährt. …“

  • Die Begegnung mit dem Schamanen ist eine Meditationsgeschichte für Kinder
  • Die Atem- und Entspannungsübungen werden durch den Sprecher zum Beginn der Geschichte angeleitet
  • Die fantastische Erzählung bietet eine Kulisse, die den Alltag für einige Minuten in den Hintergrund treten lässt

Ein Buch von Mirjam Jäger

Gelesen von Fabian Gröver

Musik: Simon Richter

Sounddesign: Jens Schalle und Jan Reicherter

Illustration: Pia Noi Schmid

 

Ein Ohrenflausen Original

Erschienen im Verlag für Eingemachtes

Zielgruppe: alle Kinder, erfahrungsgemäß von 5 bis 12 Jahren (und ihre Erwachsenen!)

Spielzeit: 21 Minuten

Das Kind darf beim Hören der Geschichte zur Ruhe kommen und den eigenen Körper – unterstützt durch die Atemübungen – achtsam spüren. Es darf erfahren, dass es etwas Besonderes ist, da es auserwählt wurde, Abenteuer zu erleben. Ein weiteres Ziel besteht darin, sich mit der Natur verbunden zu fühlen, Geborgenheit und Eingebundensein darin zu entdecken und die Besonderheit der Natur zu entdecken und anzuerkennen.

Als Begleitmaterial haben wir ein passendes, regelmäßiges Mandala entworfen.

Tipp: Am besten gleich für zweimal ausdrucken, denn uns Erwachsenen tut das Ausmalen auch gut!

Stimme aus unserem Team

‘Die Begegnungen mit dem Schamanen liegen mir besonders am Herzen, da sie Kinder in der Auseinandersetzung mit sich selbst stärken und befähigen. Bei der Arbeit an dieser Reihe war es wichtig, die Fantasie mit passenden Geräuschen anzuregen und gleichzeitig den Fokus in der geführten Meditation zu halten. Ein spannender Spagat für das Sounddesign.’

Jan Reicherter | Musik & Pädagogik
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner